Silvester Portugal

 

Erleben Sie den Jahreswechsel im wunderschönen Portugal

Reiseinfos:

 
Startpunkt
: Sao Pedro de Moel
Endpunkt: Armacao de Pera

 

 

Fahrtechnisch werden durchschnittliche Anforderungen gestellt.

 

Für die Einreise genügt ein gültiger Personalausweis, eine gültige Grüne Versicherungskarte, sowie einen Auslandsschutzbrief.

Gruppenreisen sind für Haustiere eher ungeeignet, da diese auf Busausflügen und in Restaurants nicht mitgenommen werden können.

 


Tourtermin
26.12.21 bis 07.01.22
Reiseleitung: vsl. Petra & Siggi Wagner
Teilnehmerzahl: 5 -15 Einheiten

In gewohnter Weise wird diese Silvesterreise wieder mit Highlights gespickt sein.

 

Die Informationen werden ständig auf unserer Website aktualisiert.

Tagesetappen:

26.12.21         Ankunft  und Begrüßung auf dem Campingplatz in Sao Pedro de Moel, Begrüßungsessen.

 

 

27.12.21          Besichtigung des eindrucksvollen Klosters Batalha und des Christusritterkonventes in Tomar .Wir übernachten auf  dem Stellplatz

 

 

28.12.21          Wer möchte kann heute noch nach Fatima fahren und diese eindrucksvolle Wallfahrtsstätte besuchen. Alcobacar, Nazare und Caldas da Rainha liegen an der Strecke. Am Nachmittag besuchen wir gemeinsam Obidos, das „schönste Dorf“ Portugals. Wir übernachten in Peniche auf den Campingplatz.

 

Hier gehen wir gemeinsam Fisch essen.

 

 

29.12.21          Die Strecke führt über Lourinha, Ericeira und Mafra zum Cabo da Roca, dem westlichsten Punkt Europas. Dort gibt es ein Zertifikat und Sekt. Am Abend sind wir in Lissabon auf den Campingplatz.

 

 

30.12.21          Stadtbesichtigung mit Bus und deutscher Führung in Lissabon, dieser quirligen, mondänen Hauptstadt mit ihrem speziellen Flair. Am Abend genießen wir Fado und ein gemeinsames Abendessen 

 

 

31.12.21          Gegen Mittag fahren wir auf den Campingplatz nach Costa da Caparica und bereiten uns auf unser Silvestermenu mit Feuerwerk vor.      

             

 

1.1.22              Ruhetag zum Erholen und zum Begrüßen des Neuen Jahres, Strandspaziergang möglich.

 

 

2.1.22              Wir fahren weiter über Porto Covo mit seinem einzigartigen Strand bis Zambujeira do Mar, wo wir übernachten.

 

 

3.1.22              Ruhetag in Zambujeira, Strand oder einen Ausflug ins Hinterland machen. Abends Salatbuffet.

 

 

4.1.22              Über die Costa Vicentina und Odemira geht es weiter in den Süden bis nach Alvor auf den Campingplatz. Gemeinsames Abendessen

 

 

5.1.22              Heute ist Ruhetag und wir können in Alvor bummeln oder am Strand entlang wandern. 

 

 

6.1.22              Wer möchte kann heute über Silves fahren und das Castello dort besichtigen oder nach Portimao ins Sardinenmuseum.Wir treffen uns auf dem Campingplatz in Armacao de Pera zum Abschiedsesssen. 

 

 

7.1.22              Heute endet unsere Reise.

 

 

 

Unsere Leistungen
Reiseorganisation, deutschsprachige Reisebegleitung,

 

örtliche Reiseführer laut Programm

 

alle programmierten Campingplatz/Stellplatzgebühren,
1 x Busausflug nach Lissabon,
1x  Stadtrundgang in Tomar
Transfers zu diversen programmierten Essen

 

Eintrittsgebühren und Führungen bei programmierten Besichtigungen,
Zertifikat Cabo da Roca und Sekt

 

4 x Essen mit portugiesischen Spezialitäten,
1 x Fado-Abend mit Abendessen und Transfer
1 x Silvestermenü mit Feuerwerk,
Reise- und Tourunterlagen

 

 

 

Teilnehmergebühren

 

Reisemobil oder

 

Wohnwagen                         Einzelperson              mit zwei Personen

 

incl. PKW         

 

                                                1570,00 Euro             2150,00 Euro

 

 

Jede weitere Person über 18 Jahre                       580,00 Euro

 

 

Änderungen vorbehalten.