Andalusien 2022

 

Diese autonome sonnenreiche Region Spaniens an der Südküste des Landes hält viele Highlights bereit: Die prachtvolle Architektur in eindrucksvollen Städten wie Granada, Sevilla und Málaga – Flamenco & Sherry – Die Sierra Nevada mit ihren schneebedeckten Bergen und eine große Gastfreundschaft.

 

Entdecken Sie mit uns die Schönheit der Provinz Andalusien mit allen Sinnen.

 

Reiseinfo:

 

Gesamtkilometer von Tarifa bis nach Granada: ca. 500 km

 

7 Fahrtage

 

Tagesschnitt an 7 Fahrtagen: ca. 70 km

 

 

Startpunkt: Tarifa

 

Endpunkt: Motril Granada

 

Die Teilnahme ist für Wohnmobile und Wohnwagengespanne geeignet.

 

Fahrtechnisch werden normale Anforderungen gestellt.

 

Für Haustiere eher ungeeignet*

 

Tourtermin: 06.Oktober bis 20.Oktober 2022

 

Reisedauer: 15 Tage

 

vsl. Reiseleitung: Burkhard Krüger

 

Mindestteilnehmerzahl : 5 Einheiten

 

Höchstteilnehmerzahl: 15 Einheiten

 

 

Tages-Etappen:

 

1. Tag

Treffpunkt auf dem Campingplatz Tarifa.

 

Um 17.00 Uhr begrüßt sie die Reiseleitung und es gibt weitere Informationen über die Reise und den nächsten Tag.

 

Abends lernen wir uns beim Begrüßungsessen kennen.

 

2. Tag

 

Wir fahren nach Jerez de la Frontera und besichtigen die Königliche Hofreitschule.

Am frühen Nachmittag probieren wir den Sherry der „Bodegas Tradicion“ und lassen uns die Herstellung erklären.

Anschließend bleibt genügend Zeit, sich ein wenig auszuruhen oder sich noch Jerez de la Frontera anzuschauen.

 

Am frühen Abend treffen wir uns alle auf dem Campingplatz Playas las Dunas de San Anton in El Puerto de Santa Maria.

Wer möchte, kann einen kleinen Spaziergang am Meer machen oder noch in die Stadt gehen.

 

3. Tag

Am Vormittag haben wir die Möglichkeit den Strand zu genießen und wer möchte, kann im Ort noch einmal Sherry probieren.

 

Mittags fahren wir Richtung Sevilla und erreichen bei Dos Hermanas unseren Campingplatz.

 

4.Tag

Heute besichtigen wir Sevilla mit dem Bus und unserem Stadtführer, der sich darauf freut, uns seine wunderbare Stadt zu zeigen.

 

Nachmittags haben wir noch Zeit, auf eigene Faust loszuziehen oder einfach gemütlich in einem Café zu sitzen und die Atmosphäre zu genießen.

 

Am Abend sind wir wieder auf unserem Campingplatz und bereiten ein Salatbuffet á la SIWA zu mit Rotwein aus der traditionellen Gießkanne.

 

5. Tag

Am heutigen Tag fahren wir in die Nähe von Antequera. Nicht weit von hier liegt das imposante Berggebiet El Torcal. Wer möchte, kann einen Abstecher dorthin machen und durch die skurrilen Felsformationen wandern.

 

Am Abend sind wir auf dem Campingplatz Torremolinos.

 

6. Tag

Heute fahren wir mit dem Bus nach Malaga, um mit einem Stadtführer die schöne Stadt zu besichtigen und zu erkunden.

 

7. Tag (Fahrzeugruhetag)

Tag zur freien Verfügung

 

8. Tag

Heute geht es in Richtung Cordoba.

Man kann auf der heutigen Fahrt noch die Abstecher nachholen, die man auf dem Hinweg nicht gemacht hat, z.B. „el Torcal“, oder Ronda oder aber einfach den Vormittag noch in Torremolinos ausspannen.

 

Wir treffen uns am Nachmittag auf dem Campingplatz in La Carlota

 

9. Tag

Heute geht es mit dem Bus hinein nach Cordoba.

Unsere Führerin Maria zeigt uns die sagenhafte Mesquita,

das jüdische Viertel und die Blumenstraße.

Anschließend bleibt noch Zeit, um die Stadt zu erkunden.

 

Wir fahren nachmittags weiter nach Granada auf unseren dortigen Campingplatz.

 

10. Tag

Heute geht es zur sagenhaften Alhambra, die wir mit Bus und Führer besichtigen werden.

Die eindrucksvolle arabische Architektur ist hier in ihrer ganzen Schönheit erhalten.

Lassen wir uns verzaubern.

 

11. Tag

Das sehenswerte Zentrum von Granada steht heute Vormittag auf unserem Programm. Mit Bus und Führer geht es in die Stadt.

 

Wir lassen uns die Sehenswürdigkeiten bis zur Mittagspause erklären und danach kann man noch in der Stadt bleiben oder mit unserem Bus direkt zurückfahren.

 

In Granada gibt es viele Tapasbars und nette Restaurants, die zum Verweilen einladen.

 

Am Abend auf dem Campingplatz können wir die Ereignisse der vergangenen Tage noch einmal Revue passieren lassen.

 

12. Tag (Fahrzeugruhetag)

Die Reiseleitung gibt Tipps für schöne Ausflugsziele in der Umgebung.

 

Nachmittags fahren wir zum Campingplatz in Motril Granada.

 

13. Tag

Heute machen wir einen Ausflug mit dem Bus und unserer Führerin nach Frigiliana, einem der weißen Dörfer und nach Nerja zum „Balcon de Europa“ mit seiner herrlichen Aussicht.

 

14. Tag

Heute fahren wir nach Almuñécar zum Castillo de San Miguel: Auch hier ist die wehrhafte Geschichte von Almuñécar mit einem Naturparadies kombiniert: der botanische Gartenpark "El Majuelo" unterhalb der Burg begeistert mit vielen exotischen Pflanzen und Palmen aus Afrika, Lateinamerika, Asien und Ozeanien. Hier befindet sich auch die archäologische Ausgrabungsstätte einer römischen Fischfabrik. Ausgrabungsstellen sind in Almuñécar überall zu finden. Sogar eine phönizische Nekropole aus dem 8. Jahrhundert vor Christus kann besichtigt werden. In Almuñécar gibt es eine römische und eine arabische Besichtigungesroute.

 

Bei einem anschließenden Bummel durch die Altstadt, gehen wir durch ein Labyrinth von Treppen, Gassen und Terrassen mit bunten Geschäften und Bars. Selbst das Shopping-Zentrum Centro Comercial Abierto folgt in seiner Struktur den traditionellen Mustern. Mediterranes Flair und arabische Exotik finden sich allenthalben in den Baustilen.

 

Am Abend genießen wir unser Abschiedsessen mit einer excellenten Flamencoshow in Almuñécar.

 

15. Tag

Verabschiedung der Teilnehmer. Individuelle Heim- oder Weiterreise.

 

 

Änderungen vorbehalten

 

 

 

Unsere Leistungen:

 

Reiseorganisation, deutschsprachige Reisebegleitung,

örtliche Reiseführer laut Programm

Alle Camping- u. Stellplatzgebühren inkl. Strom soweit möglich,

Stadtbesichtigungen mit Bus/Führern

Eintrittsgebühren für programmierte Besichtigungen und Veranstaltungen laut Programm

 

- Hofreitschule in Jerez de la Frontera

 

- Führung Bodegas Tradicion mit Sherry Degustation

 

- Stadtbesichtigung Sevilla

 

- Stadtbesichtigung Malaga

 

- Stadtbesichtigung Cordoba

 

- Besichtigung der Alhambra

 

- Stadtbesichtigung Granada

 

- Stadtbesichtigung Frigiliana und zum Balcon de Europa

 

- Besuch Almuñécar

 

- Begrüßungsessen

- Abschiedsabend mit Flamencoshow und Essen

- Salatbuffet mit Rotwein á la SIWA

- 2x Überraschungsessen

- Reise- und Tourunterlagen

 

 

Teilnehmergebühren:

 

Reisemobil /          Einzelperson               Mit 2 Personen

Wohnwagen

 incl. PKW                    1.699,00 €                   2.899,00 €

 

jede weitere

 

Person über 18 J            1.199,00 €

 

 

 Änderungen vorbehalten.