Lissabon und Algarve

 

Eine faszinierende Weltstadt, herrliche Strände, liebenswerte Menschen.

 

 

Reiseinfos

 

Gesamtkilometer: ca. 800km

Fahrleistungen an 7 Tagen: ca. 100 km

Reisedauer: 14 Tage

Fahrfreie Tage: 7

 

Startpunkt: Lissabon

Endpunkt: Quarteira/Algarve

 

Fahrtechnisch werden durchschnittliche Anforderungen gestellt. Die Teilnahme ist für Wohnmobile und Wohnwagengespanne möglich. Für die Einreise genügt ein gültiger Personalausweis, eine gültige Grüne Versicherungskarte, sowie einen Auslandsschutzbrief.

 

Gruppenreisen sind für Haustiere eher ungeeignet, da diese auf Busausflügen und in Restaurants nicht mitgenommen werden können.

 

 

Tourtermine

 

02.02. - 15.02.2022

24.10. - 06.11.2022

vsl. Reiseleitung: Burkhart Krüger

 

Mindestteilnehmerzahl: 5 Einheiten

Maximal: 15 Einheiten

 

Tagesetappen

 

1.Tag

Ankunft und Begrüßung auf dem Campingplatz in Lissabon

 

2.Tag

Stadtbesichtigung mit Bus und deutscher Führung in Lissabon,

der quirligen, mondänen Hauptstadt mit ihrem speziellen Flair.

 

3.Tag

Besichtigung mit Bus und Führer von Belem mit dem großartigen Hironimuskloster und den süßen Pasteis de Belem. Am Nachmittag fahren wir weiter nach Sintra und lassen uns vom Pena Palast faszinieren

 

Am Abend genießen wir eine Fadoveranstaltung mit Abendessen

 

4.Tag

Weiterfahrt ins Landesinnere nach Evora

 

5.Tag

Wir besichtigen diese eindrucksvolle Stadt mit unserer Führerin und bleiben noch einmal auf dem Campingplatz in Evora.

 

6.Tag

Heute geht es an die wunderschöne Küste. In Zambujeira liegt unser Campingplatz.

 

7.Tag

Ruhetag zum Erholen. Am Abend gibt es ein Salatbuffet a la Siwa mit Rotwein aus der Gießkanne.

 

8.Tag

Wir fahren weiter an der „costa vicentina“ mit ihren einzigartigen Stränden entlang und treffen uns in Bordeira zu einem Spaziergang.

 

Danach geht es weiter nach Sagres, wo wir die berühmte Seefahrerschule von Heinrich dem Seefahrer besuchen und am Abend sind wir in Luz.

 

9.Tag

Vormittags fahren wir zum Praia da Luz mit sehenswerten Steinformationen und Farben.

 

Wir essen zu Mittag in Lagos.

 

Der Nachmittag gehört der Stadt Lagos. Wenn das Meer es zulässt, können wir eine Bootsfahrt machen.

 

10.Tag

Heute fahren wir mit dem Bus nach Silves mit dem sehenswerten Kastell, essen dort zu Mittag in einem typischen Lokal und fahren dann wieder an die Küste nach Portimao und den sagenhaften Klippen von Praia da Rocha, die am Nachmittag besonders gut zu fotografieren sind.

 

11.Tag

Wir fahren weiter über Salgado nach Quarteira zu unserem Campingplatz. Auf dem Weg liegt ein uriges Restaurant, wo wir zu Mittag essen.

 

12.Tag

Der heutige Busausflug bringt uns zuerst nach Faro, in die Stadt und an den Strand und dann nach Tavira, wo wir die alten Salinen sehen können und einen Stadtbummel machen.

 

13.Tag

Vormittags kann man noch einen Ausflug nach Villamoura an den feudalen Strand und die Marina machen und am Abend sind wir beim gemeinsamen Abschiedsessen. Es gibt Spanferkel à la portuguesa.

 

14.Tag

Am Vormittag endet die Reise, aber wer noch weiter in Portugal bleiben möchte, kann mit den Informationen zu den Stränden und Stellplätzen an der Algarve noch weiter dieses wunderbare Ende Europas genießen.

 

Unsere Leistungen

Reiseorganisation, deutschsprachige Reisebegleitung, örtliche Reiseführer laut Programm

13 x Campingplatzgebühren,

1 x Busausflug nach Lissabon,

1 x Busausflug nach Belem und Sintra

1x Stadtrundgang in Lagos mit Bootsfahrt (wenn das Meer es erlaubt)

1 x Busausflug nach Portimao und Silves

1 x Busausflug nach Faro und Tavira,

Eintrittsgebühren und Führungen bei programmierten Besichtigungen,

4 x Essen mit portugiesischen Spezialitäten,1 Salatbuffet mit Rotwein

1 x Fado-Abend mit Abendessen,

Reise- und Tourunterlagen.

 

Änderungen vorbehalten.

 

Teilnehmergebühren

 

Reisemobil/Wohnwagen

mit 2 Personen                               2.599,00 €

 

Reisemobil/Wohnwagen

mit 1 Person                                   1.699,00 €

 

 

Jede weitere Person

über 18 Jahre                899,00 €

 

 

 Änderungen vorbehalten.